Herzlich Willkommen beim

Caritas-Seniorenheim
St. Nikolaus

ein älteres EhepaarÄltere Menschen finden in unserem Seniorenheim Ruhe und Geborgenheit, aber auch ein breites Freizeitangebot.Foto: Andrea Weingartner

Sie interessieren sich für unser Seniorenheim - vielleicht suchen Sie für sich selbst etwas, vielleicht für einen nahen Angehörigen oder einen Freund.

Vielleicht brauchen Sie stationäre Pflege, vielleicht geht es um Essen auf Rädern.Vielleicht brauchen Sie unsere Dienste dringend, vielleicht erst in fernerer Zukunft. Es könnte auch sein, dass Sie sich nach einem Arbeits- oder Praktikumsplatz in unserem Haus umschauen. Oder Sie haben etwas freie Zeit für Ihre Mitmenschen übrig und suchen nach einer Möglichkeit, sich sinnvoll einzubringen.

Was auch immer Ihr Anliegen ist, schauen Sie sich in Ruhe um und seien Sie uns herzlich willkommen. Wir laden Sie auch gerne in unser Haus ein, um sich persönlich einen Eindruck zu verschaffen. Für Fragen und ein Gespräch stehen wir Ihnen dann gerne zur Verfügung.

Das Team des Caritas-Hauses St. Nikolaus

Das Seniorenheim ist eine anerkannte stationäre Pflegeeinrichtung nach § 72 SGB XI

Besonders am Herzen liegt uns eine gute Senioren- und Altenheimseelsorge.

Austausch

Politikerin Marlene Mortler zu Besuch im Seniorenheim

Austausch mit PolitikerinAltenpflegeauszubildende Theresa Gruber, Marlene Mortler und Einrichtungsleiterin Melanie Bößl (von links) beim Rundgang. Foto: Caritas-Seniorenheim Spalt

Beim gemeinsamen Rundgang mit der Altenpflegeauszubildenden Theresa Gruber durch das 2016 neu erbaute und erweiterte Gebäude brachte Einrichtungsleiterin Melanie Bößl ihr den Pflegealltag mit seinen Herausforderungen näher. Auch die zukünftig angedachte Arbeit im Quartier wurde anhand des weitergehenden Bauabschnitts aufgezeigt. Hierbei profitieren die Bewohner, aber auch die Senioren im Umkreis von einer barrierefreien Kapelle, Wohnungen mit Service und einem großen Veranstaltungsaal für Feste, Feiern und alltäglichen Begegnungen.

Zum vollständigen Bericht ...

Unterwegs

Interessante Informationen und Besinnung bei Ausflügen

alte Menschen in BasilikaIn der Wallfahrtskirche Maria Brünnlein haben wir Kraft getankt.Foto: Maria Schwarz

Gemäß dem Spruch „wer rastet, der rostet“ machten wir uns auf den Weg, raus aus dem Alltagstrott, den auch ein Seniorenheim so dann und wann einholt, um Bekanntes und Neues zu erfahren. Wir besuchten eine Großwäscherei und eine Wallffahrtsbasilika.

Zu einem Bericht mit Fotos ...